12.04.2018

U13 beim VW-Cup in Kaiserau

Toller dritter Platz vor FCE

Hinten von links: Trainer Serkan Alci, Thilo Wittmund, Bennet Wiggers, Jannis Kösters,
Steffen Kauling, Fin Menzel, Noah Kosthorst, Vincent Greß, Marius Paßlick, Trainer Jörg Roß

Vorne von links: Conner Auffenberg, Juliano Gato Soares, Tom Köllman, Ali Haradini, es fehlt Benjamin Evers

Am frühen Sonntagmorgen traf sich das Team um mit einem von Sponsoren und Spenden finanzierten Bus zum Länder-Masters-Turnier nach Kaiserau zu fahren. Hier haben die besten Mannschaften aus Nordrheinwestfalen den Qualifikanten für das Junior-Masters auf Bundesebene ausgespielt. Vor Ort wurden sie von Eltern und Fans tatkräftig unterstützt und punkteten direkt in den ersten beiden Spielen gegen Mönchengladbach und Wiehl mit jeweils 1:0. Die Tore erzielten Juliano Gato Soares und Fin Menzel.

Die Mannschaft des Trainerteams Serkan Alci und Jörg Roß legte einen überzeugenden Start mit klasse Ergebnissen hin. Ein Spiel auf Augenhöhe gegen den FC Eintracht Rheine endete 0:0. Gegen den späteren Turniersieger, Schalke 04, unterlag die Mannschaft mit 2:0. Es war lange Zeit ein offenes Spiel, bei dem sich der Schalker Nachwuchs letztlich verdient durchsetzte. Durch die starke Leistung des Torwarts Steffen Kauling waren dies die einzigen Gegentore des Tages.
Die beiden letzten Spiele gegen Köln und Hagen gingen jeweils 0:0 aus. Hier merkte man den Teams den Kräfteverschleiß aufgrund der sommerlichen Temperaturen deutlich an. Dennoch war es ein erfolgreicher Tag für den SuS Neuenkirchen. Sie belegten einen tollen dritten Platz in der Tabelle direkt hinter den Finalmannschaften aus Köln und Schalke. Zufrieden und erschöpft machte sich das Team am frühen Abend auf den Heimweg Richtung Neuenkirchen.

Der Kommentar von Serkan Alci: „ In den letzten 1 ½ Jahren haben wir uns mit der Mannschaft kontinuierlich weiterentwickelt. In Spielen wie gegen Schalke 04 , VfL Wolfsburg, Hannover 96 oder dem FC St. Pauli hat die Mannschaft in den letzten Monaten durchweg überzeugt. Ich möchte mich bei den Eltern für die tolle Unterstützung bedanken.“
Jetzt gilt die volle Konzentration der Meisterschaft. Das Team ist ohne Gegentor souverän Tabellenführer und peilt den Aufstieg an.



30.03.2018

U13 misst sich mit dem Nachwuchs der Bundesligavereine beim VW Cup in Kaiserau

Fußballjugend: D1

Auf dem Foto fehlen Torwart-As Steffen Kauling und Benjamin Evers.

Die U13 des SuS Neuenkirchen qualifizierte sich für das Länderturnier des Volkswagen Cups.
In der ersten Ko-Runde gewannen die Spieler von Trainer Serkan Alci, auf eigenem Platz, gegen die Ibbenbürener Spielvereinigung mit 4:2. In der zweiten Ko-Runde mußte das Team auswärts gegen den Bezirksligisten Borussia Münster bestehen. Das Spiel wurde hochverdient mit 2:1 gewonnen.
Am Sonntag, dem 08.04.2018 geht es für die jungen Kicker zum Länderturnier nach Kaiserau.
Hier erwartet den SuS Neuenkirchen unter anderem der Nachwuchs von FC Schalke 04, 1. FC Mönchengladbach, Alemania Aachen, Fortuna und Viktoria Köln.
 
Auch in der Meisterschaft gelang dem Team bisher ein überragender Verlauf der Saison
Zurzeit belegt die Mannschaft souverän den 1. Tabellenplatz. In den nächsten Wochen stehen die entscheidenen Spiele gegen direkte Verfolger an.
 



26.02.2018

Winterwanderung der Fußballtrainer

Bei herrlichem Wetter ging es es in die Neuenkirchener Natur.

Am 24.02.208 führte die Fußball-Jugendabteilung des SUS Neuenkirchen für alle Trainer, Betreuer und Vorstandsmitglieder die alljährliche Winterwanderung durch.

Nach einer Wanderung von 3 ½ Stunden durch die Neuenkirchener Natur führte es die Gruppe in das Vereinslokal am Haarweg, wo bei richtig leckerem Grünkohl und dem ein oder anderem Kaltgetränk der wunderschöne Wintertag seinen Abschluss fand.

Bei dieser Gelegenheit wurde dem Inhaber des Reisebüros Simon (Holger Simon) für seine Sponsorentätigkeit in der Jugendabteilung ein kleiner Frühlingsgruß übergeben.

Vielen Dank an alle, die diesen Tag gelingen ließen.



20.02.2018

Turniersieg der D5-Juniorenauswahl

Fußballturnier des Ibbenbürener SV

Die D5 des SuS.

Die D5-Juniorenauswahl des SUS-Neuenkirchen gewann das Turnier am vergangenen Samstag bei der Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V. Unter acht Mannschaften, aufgeteilt in zwei Gruppen, konnte sich die D5, trainiert durch Simon Bernsmeier, vertreten durch Markus Schockmann, in der Vorrunde durchsetzen, um das Finale gegen Preußen Lengerich mit 3:1 zu gewinnen.



17.02.2018

Erfolgreiches Turnier der G2-Junioren in Salzbergen

Fussballjugend: Mini 2

Die erfolgreichen Spieler/innen:
von links: Mira Heckmann, Sam van Dijk, Louis Puppe, Tino Emmerich, Jannis Witthake, Felix Klaas, Luca Röwert, Hannes Roß, Gustav Schäfer und Luis Hölscher

Am 03. Februar ging es für die G2-Jugend des SUS Neuenkirchen zum Hallenturnier nach Salzbergen. In einer Gruppe von fünf Mannschaften wurde im Turniermodus „jeder gegen jeden“ gespielt. Mit zwei deutlichen Siegen, einem Unentschieden und einer unglücklichen Niederlage sicherten sich die Mädchen und Jungen einen tollen zweiten Platz und nahmen stolz die Pokale entgegen.



27.01.2018

Fußballjugend: Trainer gesucht

A2 Kreisliga B:

Die Jugendfussballabteilung des SuS Neuenkirchen sucht für sofort einen Trainer für die A2. Zurzeit spielt diese in der Kreisliga B.

Bevorzugt suchen wir nach interessierten Personen aus dem Seniorenbereich der Fußballabteilung des SuS, da eine interne Lösung bevorzugt wird.

Fast jeder Seniorenspieler dürfte als Jugendspieler selber mal von einem aktiven Seniorenspieler trainiert worden sein. Leider hat die Bereitschaft in den letzten Jahren stark nachgelassen. Deshalb nun hier ein Appell des Jugendobmanns an alle Seniorenspieler.

"Die Jungs der A2 brauchen eure Unterstützung und ich hoffe, dass sich im Herrenbereich jemand findet der sich bereit erklärt diese Aufgabe wahrzunehmen!"

Bei Interesse meldet Euch bitte beim Jugendobmann Josef Deupmann.

Kontakt

27.01.2018

Turniersieg in Schüttorf

Hallenfußball B2:

Trainer Sven Feldhoff (links) kann stolz auf seine Mannschaft sein.

Erneuter Turniersieg!

Die B2 des SuS Neuenkirchen, gelang erneut ein Turniersieg. Diesmal war man zu Gast beim FC Schüttorf 09. Gespielt wurde in drei Gruppen. Die Vorrunde entschied man klar für sich und blieb sogar ohne Gegentor.

In der Hauptrunde zeigte sich einmal mehr der große Siegeswille dieser Mannschaft. Mit einem Torverhältnis von 16:3 gewannen die jungen Kicker dieses gut besetzte Turnier.



08.01.2018

SuS-Junioren jubeln als Hallenkreismeister

E1 Fußballjugend:

Die E1-Junioren des SuS nutzten den Heimvorteil und feierten den Kreismeistertitel 2018

Das Vorrundenergebnis zwischen beiden Mannschaften ließ ein einseitiges Finale befürchten. 0:4 hatten die E-Junioren von SuS Neuenkirchen das erster Aufeinandertreffen mit dem 1. FC Nordwalde bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften (HKM) verloren. Doch die SuSler zogen ihre Lehren daraus und nahmen erfolgreich Revanche, so dass sie am Ende stolz den Siegerpokal in die Höhe recken durften.
Ein wenig hatten die SuS-Kicker das 0:4 aber wohl noch im Hinterkopf. So konzentrierten sie sich in den Anfangsminuten des Endspiels ganz auf die Defensive. Zwar wurden sie mit zunehmender Spieldauer mutiger, bis zur Schusssirene fielen allerdings keine Tore. So musste die Entscheidung im Neunmeterschießen fallen. Da sich Nordwalde ein Fehlschuss mehr leistete, durften die Gastgeber  nach einem 2:1 Erfolg unter dem Jubel der vielen Zuschauer in der Sporthalle am Westfalenring wenig später den Wanderpokal in die Höhe recken.
Auch im Halbfinale gegen den SV Wilmsberg (2:1) musste bis zum Schluss gezittert werden. Schlüssel des knappen Erfolges war einmal mehr die disziplinierte Abwehrarbeit. Schon in der Vorrunde stand für das Team von Oliver Schäfer gegen beide Emsdettener Teams jeweils die Null, was Platz zwei hinter Nordwalde einbrachte.
Im zweitern Halbfinale musste sich der FCE dem 1.FC Nordwalde verdient mit 0:2 geschlagen geben. Noch deutlicher machte es die Eintracht dafür im Spiel um Platz drei, als man Wilmsberg mit 3:0 bezwang. Wettringen erreichte den fünften Platz.



08.01.2018

Turniersieg in Emsbüren

Hallenfußball F1:

Die F1 des SUS Neuenkirchen ist beim Turnier des SC Concordia Emsbüren als Sieger aus der Halle gegangen. Das Team mit dem Trainer Jörg Nacke wurde nach 5 Siegen und ohne Gegentoren ungeschlagener Turniersieger.

Klasse Leistung!



08.01.2018

Turniersieg in Ochtrup

Hallenfußball D5:

Die D5 des SUS Neuenkirchen gewann am vergangenen Wochenende das Turnier bei Arminia Ochtrup. Zehn Mannschaften nahmen in zwei Gruppen daran teil.
Die D5, betreut und trainiert von Simon Bernsmeier, gewann alle vier Gruppenspiele und zog somit verdient in das Finale ein.
Im Duell der Gruppenersten gewann die Mannschaft dann das spannende Finale gegen die D3 von Arminia Ochtrup mit 3:2



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...