Herzlich Willkommen in der Dart-Abteilung des SuS 09 Neuenkirchen!

SuS Darter beim „Last Soccerworld Dartevent“ in Borghorst

Turnier mit internationalen Profis

Erstmals seit der Abteilungsgründung im vergangenen Herbst spielten einige Mitglieder des
SuS 09 Neuenkirchen an einem Dartturnier mit.
Insgesamt nahmen 336 Dartspieler aus ganz Deutschland, den Niederlanden und Belgien teil, die auf 48 Boards möglichst schnell versuchten, die 501 Punkte herunter zu spielen.
Darunter bekannte Dartgrößen wie die Deutschen Fabian Schmutzler und Rene Eidams, die schon an der PDC Weltmeisterschaft teilnahmen, Lokalmatador Peter Ruffing, oder der Holländer Dennie Olde Kalter und der Belgier Kenny Neyens.
Und eben 7 Darter vom SuS Neuenkirchen: Mark Gibson, John Gibson, Leon Brünen, Nils Kerkering, Paskal Nieweler, Nabil Charif und Artem Rempel.
Das Turnier lief über 2 Tage. In der Vorrunde am Samstag wurde in 7er Gruppen gespielt.
Die ersten Zwei jeder Gruppe spielten in der Goldrunde am Sonntag um den Turniersieg. Platz 3 und 4 reichte für die Silberrunde. Die Darter auf den Plätzen fünf bis sieben spielten am Sonntag in der Bronzerunde weiter. Die Neuenkirchener hielten gut mit und hatten teilweise aber auch Pech. Paskal Nieweler, Nabil Charif und Artem Rempel erreichten die Silberrunde, Mark und John Gibson, Leon Brünen und Nils Kerkering spielten in der Bronzerunde weiter. Leon schaffte es, dem holländischen Profi und späteren Finalisten  Dennie Olde Kalter ein Leg abzunehmen.
In der Gold- und Silberrunde am Sonntag gab es zunächst 6er Gruppen und danach ging es im KO-System weiter.
Artem Rempel hatte am Sonntag keinen guten Tag und verlor all seine Spiele.

 Nabil Charif gewann zwei von fünf Spielen und erreichte den vierten Platz in der Vorrunde der Silberrunde und schied damit ebenfalls aus.

In einer sehr ausgeglichenen Gruppe spielte Paskal Nieweler. Nach vier Spielen hatte er 4 : 4 Punkte und konnte mit einem Sieg im letzten Spiel noch den zweiten Platz der Gruppe und somit die KO-Runde erreichen. Leider verließ ihn das Glück jetzt und der landete mit einer klaren Niederlage noch auf dem letzten Platz der Gruppe.
In der Bronzerunde gab es 4er- und 3er-Gruppen. Die ersten Beiden jeder Gruppe qualifizierten sich für die KO-Runde. Mark und John Gibson gewannen ein Spiel und verloren zwei mal und beendeten das Turnier auf dem dritten Platz.

Nils Kerkering konnte zwei von drei Spielen gewinnen, landete aufgrund des schlechteren Legverhältnisses auch auf dem dritten Platz.
Leon Brünen erreichte mit zwei Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz seiner Gruppe und somit die KO-Runde der letzten 64 Spieler.

Dort gewann er sein erstes Spiel gegen Florian Gosch mit 3:2 und erreichte die nächste Runde. Dort unterlag er knapp mit 2:3 Jonas Thode. Insgesamt konnte er sich aber über

den 17. Platz der Bronzegruppe freuen.

Die Neuenkirchener waren aber gut mit diesem ersten Turnier zufrieden. Besonders, weil sie bei einem so großen Turnier mit so großen Namen unter einem Dach spielen konnten.
Schade nur, das die Soccerhalle jetzt schließt und dort zukünftig keine Turniere mehr stattfinden.
Das Turnier gewonnen hat übrigens Lukas Wenig, der im Finale Dennie Olde Kalter mit 7:1 schlug und dabei einen Average von über 100 spielte. Stark!!

von links: Nabil Charif, Nils Kerkering, Paskal Nieweler, Mark Gibson, Leon Brünen, Artem Rempel und John Gibson

SuS Dartabteilung wächst.

zusätzlich zwei neue Boards aufgehangen.

Aufgrund der guten Nachfrage hat die Abteilungsführung reagiert und zwei zusätzliche Dartboards gekauft und aufgehangen. Am Donnerstagabend nehmen 20 Dartsportler und mehr am Training teil und versuchen nun auf  5 Dartboards die 501 Punkte schnellstmöglch herunterzuspielen.

26.10.2021

High Finish

Mark Gibson

Bei seiner ersten Teilnahme am Darttraining gelang Youngster Mark Gibson ein besonderes Highfinish.
Den Rest von 112 zum Sieg schaffte er mit:
12, Bullseye, Bullseye!!!



1