Aktuelle Neuigkeiten aus dem SuS

 
01.09.2016

U17 des SuS zu Hause gegen FCE2

Am Sonntag bestreiten die U 17-Junioren des SuS Neuenkirchen gegen die Zweitvertretung des FC Eintracht Rheine ihr erstes Meisterschaftsspiel in der neuen Kreisliga-A-Saison. Anstoß ist um 11 Uhr im Waldstadion.

Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga in der vergangenen Saison lautet das primäre Ziel des neuen Trainers Daniel Verheyden, zunächst in der Findungsrunde unter die ersten Vier zu kommen, um in die Meisterrunde einzuziehen. „Die Vorbereitung verlief bisher recht gut. Wir sind guter Dinge, dass wir eine gute Saison spielen können“, zog Verheyden ein kurzes Resümee der Testspielphase.

Am vergangenen Sonntag haben die Neuenkirchener bereits das erste Pflichtspiel absolviert, im Kreispokal unterlagen sie dem FCE mit 1:5 (0:2). Torschütze war Louis Stagnet. „Von der Einstellung und dem Defensivverhalten her war es ein gutes Spiel. Aber es hätte schon alles stimmen müssen, um eine Landesligamannschaft zu schlagen. Wir haben es aber sehr gut gemacht und sind auch trotz des Rückstands nicht auseinandergefallen“, sah Verheyden trotz der Niederlage viele positive Ansätze. Zudem mussten sich vier Stammkräfte krankheitsbedingt abmelden. Am Sonntag zum Saisonstart wird es laut Trainer Verheyden vor allem auf die Einstellung und das Umsetzen der taktischen Vorgaben ankommen, damit ein guter Auftakt gelingen kann.



21.06.2016

Norddeutsche Meisterschaft der Neuenkirchener AH

2016 - Neuenkirchen bei Bramsche

vorne v.l.: Ulli Klesse, Markus Hagemeier, Thomas Berning, Alan Gibson, Norbert Stegemann, Michael Heveling

hinten v.l.: Matthias Flüthmann, Bastian Engbers, Martin Saße, Dirk Hallmann, Holger Vehring, Bernd Herbring, Thomas Schütte, Jörg Roß

4. Platz für die Altherren des SuS Neuenkirchen

In diesem Jahr fand das Neuenkirchener Turnier, ein Turnier bestehend aus Neuenkirchener Mannschaften Norddeutschlands in Neuenkirchen bei Bramsche statt. Teilnehmer waren neben der gastgebenden Mannschaft von Eintracht Neuenkirchen (Bramsche) noch TuS Neuenkirchen-Vörden, TV Neuenkirchen (Bassum), TSV Neuenkirchen (Cuxhaven), Fortuna Neuenkirchen (Greifswald), TuS St. Arnold und der  SuS Neuenkirchen.

In der Vorrunde erreichten die Mannschaft des SuS mit zwei Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz und zog ins Halbfinale ein. Hier konnte man sich allerdings gegen Fortuna Neuenkirchen nicht behaupten. Im Spiel um Platz 3 trafen die Kicker vom SuS auf den Nachbarn aus St. Arnold. Im Elfmeterschießen musste sich der SuS sehr unglücklich mit 1:3 geschlagen geben.



21.06.2016

Neue C2-Jugend 2016/2017

Seid 2 Wochen trainiert die neue C2, des SuS Neuenkirchen zusammen.
Für viele ist es eine große Umstellung, vom Klein auf dem Grossfeld.
Letzten Samstag wurde ein Freundschaftsspiel gegen SC Altenrheine C1 ausgetragen. Dieses Spiel endete 5:5.
Diesen Sonntag nahm man am Turnier von Germania Horstmar teil.
Hier reichte es gleich zum Platz auf dem Treppchen,
zum guten Platz 3.

 

Weiter so Jungs....



13.06.2016

U19 bestreitet Aufstiegsspiele

Hopsten, Spexard und Beckum sind die Gegner

Nachdem die A-Jugend in der letzten Saison aus der Bezirksliga abgestiegen ist, wurde sie in dieser Saison unangefochten Meister der Kreisliga A und bestreitet nun die Aufstiegsspiele zwischen dem 19.06. und 03.07.2016.

 

 

 

 

Sonntag, den 19.06.16 um 11 Uhr in Hopsten

Sonntag, den 26.06.16 um 12 Uhr in Spexard

Sonntag, den 03.07.16 um 11 Uhr Heimspiel im Waldstadion gegen Beckum

 

Des Weiteren hat sich der Jugendvorstand dazu entschlossen für das Spiel in Spexard einen Bus einzusetzen. Da die Plätze jedoch auf ca. 50 Personen begrenzt sind, sollte man sich schnellstmöglich in die Anmeldeliste im Clubheim eintragen. Die Fahrkosten sind direkt bei Anmeldung zu bezahlen!

Fahrtkosten pro Person:

Schüler und Studenten     4 Euro

  Erwachsene               8 Euro

 

Während der An.- und Heimreise werden Kaffee, Schnitzelbrötchen und Kaltgetränke zum Verkauf angeboten. Der Gewinn fließt ausschließlich in die Mannschaftskasse der A-Jugend.

 

Termin: 26.06.16 nach Spexard

Abfahrt: 8.30 Uhr am Sportplatz

 

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.



25.04.2016

1. Mannschaft feiert Meisterschaft & Wiederaufstieg

Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga: v.l.n.r.: Andre Walter, Thomas Kothe, Klaus Heitkamp, Dennis Hessing, Florian Feldhoff, Ralf Wehning, Rainer Wehning-Opitz

Die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des SuS Neuenkirchen hatte am letzten Wochenende ein schweres Auswärtsspiel zu absolvieren. Der TSV Handorf hatte in der Rückrunde erst drei Punkte abgegeben, und trat gegen den Tabellenführer in Bestbesetzung an. Für die Neuenkirchener ging es zwar eigentlich um nichts mehr, da die Meisterschaft in der Bezirksklasse schon sicher war, trotzdem wollte man den Gastgebern Paroli bieten. Das Spiel verlief aber anders als gedacht. In den Doppeln boten Rainer Wehning-Opitz und Florian Feldhoff eine gute Vorstellung und siegten sicher mit 3:1 Sätzen. Die beiden anderen Doppel gingen mit 3:0 an Handorf. In den Einzeln zeigten die top-motivierten Gastgebern dann, dass sie in bester Aufstellung zu den stärksten Teams der Liga gehören. Dem SuS gelang in der Folge kein einziger Spielgewinn im Einzel. Andre Walter, Dennis Hessing und Ralf Wehning schnupperten zwar an einem Einzelerfolg, mussten sich aber jeweils hauchdünn in fünf Sätzen geschlagen geben. Für Hessing war das die erste Einzelniederlage in der gesamten Rückrunde. Den Schlußpunkt setzte Handorfs Breutmann mit einem 5-Satz-Erfolg gegen Florian Feldhoff. Er besiegelte vor zahlreichen begeisterten Zuschauern den umjubelten 9:1-Sieg für Handorf gegen den in der Rückrunde bis dahin noch verlustpunktfreien Meister aus Neuenkirchen. Insgesamt kann die Erste des SuS aber auf eine sehr gelungene Saison in der Bezirksklasse zurückblicken. Obwohl man mit einer Niederlage in die Spielzeit startete, zeigte der Bezirksliga-Absteiger des Vorjahres in der Folge eine starke Leistung, die zur Meisterschaft und damit zum sofortigen Wiederaufstieg führte. (rw)



11.04.2016

Saisonauftakt der Alten Herren / Ü50

Rasen-Saison eröffnet

Am 02. April fand das traditionelle Saisoneröffnungsspiel der Alten Herren / Ü50 statt. In gemischten Mannschaften wurde bei herrlichen Sonnenschein im Waldstadion gekickt. Nach 2 mal 35 Minuten war der Endstand von 8:6 erreicht.

Anschließend ließen es sich die aktiven Spieler und die passiven Mitglieder der AH-Abteilung im Vereinsheim das Buffet schmecken und beim kühlen Bier wurde noch lange über dieses Spiel diskutiert.



10.04.2016

So sehen Sieger aus!

1. Damen schaffen Sprung in die Landesliga

Wovon Anfang der Saison wahrscheinlich noch niemand zu Träumen gewagt hätte, ist wahr geworden: Die Ersten Damen haben den Aufstieg in die Landesliga geschafft!

Nach einer Spitzensaison mit ihrem neuen Trainer Kai Diecks haben sie dank vollem Einsatz aller Beteiligten dieses Superergebnis erzielt.

 

 



09.04.2016

Ab in den Norden

55. Jugendfreizeitfahrt führt nach Nordenham

Gruppenbild vor der Wewelsburg aus dem letzten Jahr

Nach vielen Ferienbesuchen in Meinerzhagen und nach dem letztjährigen Trip in die Wevelsburg bei Büren, führt die diesjährige Fahrt des SuS die Kinder und Jugendlichen und deren Betreuer in der ersten Herbstferienwoche vom 10. bis 14. Oktober nach Nordenham.

Ein Vorkommando hatte sich Anfang des Jahres aufgemacht, um die Jugendherberge und die dortige Umgebung zu erkunden, ob sie als Alternative zu der bereits lieb gewonnene Jugendherberge in Meinerzhagen geeignet ist. Das Fazit der Betreuer fiel positiv aus. „Sowohl die Jugendherberge als auch die Außenanlagen mit den vielen Möglichkeiten rund um die Jugendherberge sind gute Voraussetzungen für eine tolle Fahrt“, sagt der Leiter der Jungendfreizeit, Karsten Westermann. Neben dem vollen Programm an Freizeit- und Sportaktivitäten, sowie der Miniplaybackshow, plant das Orga-Team auch kulturelle Angebote und möchte gerne eine Hafenrundfahrt nach Bremerhaven sowie eine Weser-Wanderung mit ins Programm aufnehmen. Ein neuer Höhepunkt ist der Besuch des Freitzeitparks „Heidepark“ in Soltau und des Freizeitbades Olantnis in Oldenburg.

Durch die in den letzten Jahren immer größer werdende Teilnehmerzahl an Mädchen speziell aus der Handball-Abteilung des SuS und durch die Begrenzung der Kapaziät in Nordenham auf höchstens 100 Kinder, wird nur eine frühzeitige Anmeldung einer gesicherten Teilnahme an der Fahrt ermöglichen. Alle weiteren Einzelheiten sowie Kontaktmöglichkeiten gibt es auch der Homepage des SuS. Dort kann auch bereits die Anmeldungen für die Ferienfreizeit vorgenommen werden. Der Kostenbeitrag beläuft sich wie in den letzten Jahren auf 130 Euro und beinhaltet alle Kosten.

Das erste Betreuertreffen für die Jugendfahrt findet am 30. Juni um 19.30 Uhr bei Günter am Sportplatz statt.

Einen schönen Einblick über die Emotionen und Programmpunkte dieser alljährlichen Jugendfahrt findet man auch bei Youtube unter „SuS stürmt die Wewelsburg“.

www.sus-neuenkirchen.de/de/ferienfreizeitfahrt



25.03.2016

Minis II gewinnen letztes Hallenturnier der Saison

Die Minis II vom Haarweg verbuchen den nächsten Turniersieg in der Hallensaison. Nach erfolgreichen Turnieren in Gellendorf, Ochtrup, Coesfeld, Rheine und zuletzt nochmal in Ochtrup konnten die kleinen SUS Kicker am Wochenende die Hallensaison erfolgreich beenden. Im letzten Turnier konnten sich die Nachwuchskicker in fünf Spielen im Modus „jeder gegen jeder“ durchsetzen und feierten am Ende mit Ihren Fans den tollen Turniersieg.

Ein großes Dankeschön möchten die Kleinen für die tolle Unterstützung aussprechen und würden sich freuen, wenn Sie in Ihrer ersten Freiluftsaison genauso großartig unterstützt würden.



14.03.2016

Wieder dritter Platz in Nordwalde

Jubiläumsturnier der AH-Abteilung

stehend v.l.: Markus Hagemeier, Jörg Roß, Matthias Reinke, Dirk Hallmann, Thorsten Essing

kniend v.l.: Norbert Stegemann, Martin Sasse, Matthias Flüthmann, Thomas Schütte, Bernd Herbring, Thomas Berning

Gegen Ende der Hallensaison hat die Altherren-Mannschaft des SuS Neuenkirchen am vergangenen Wochenende erfolgreich an einem Ü32-Turnier in Nordwalde teilgenommen. Die Vorrunde wurde mit zwei Siegen und einem Unentschieden als Gruppenerster beendet. Im Halbfinale mussten sich die Kicker aus Neuenkirchen dann aber dem Gastgeber aus Nordwalde geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 siegte der SuS im Siebenmeterschießen mit 4:3 gegen SV Wilmsberg.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...