Aktuelle Neuigkeiten aus dem SuS

09.04.2013

D1 gewinnt Nachholspiel in Wilmsberg mit 2:1

Foto: Jannis Ahling

Auf dem nassen Rasen im Wilmsberger Waldstadion entwickelte sich von Beginn an ein kampfbetontes Spiel. Neuenkirchen hatte das Spiel im Griff und erspielte sich zahlreiche Torchancen.

Es dauerte aber bis zur 21. Minute bis der SuS durch Abwehrchef Rico Kerkering nach einer schönen Einzelaktion das 1:0 erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

In der 34 Minute wurde Jannis Ahling im Wilmsberger Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Stürmer Jason Höning eiskalt zum 2:0.
In der 37. Minute kam Wilmsberg aus einer harmlosen Situation zum Anschlusstreffer. Rico Kerkering verlor den Ball kurz vorm Strafraum und der Stürmer von Wilmsberg schob den Ball ins Tor.

Neuenkirchen hatte noch mehrere gute Chancen durch Louis Stagnet und Jason Höning, die aber vom starken Wilmsberger Torwart gehalten wurden.

So endete das Spiel mit 2:1 für den SuS. Auf Seiten vom SuS boten Jannis Ahling und Torwart Noel Bürger eine gute Leistung!

Die nächsten Spiele finden am 13.04. um 14.30 Uhr in Ochtrup und das Topspiel gegen Tabellenführer Borussia Emsdetten Dienstag, den 16.04 um 17.00 Uhr in Neuenkirchen statt.



06.04.2013

D1 gewinnt in Nordwalde mit 4:1

Foto: Aaron Hagemeier
Starke Leistung als Abwehrspieler des SuS

Von Beginn an Übernahm der SuS die Kontrolle über das Spiel. Nach einer Ecke erzielte Rico Kerkering mit einem Schuss aus 20 Metern die verdiente Führung!

Nun lief das Kombinationsspiel der Neuenkirchener auf Hochtouren und Jasper Deinemann erzielte nach einer schönen Kombination das 2:0. Nordwalde hatte noch nicht eine Torchance!

Als der Spielmacher Louis Stagnet nach einer überragenden Einzelaktion das 3:0 schoss, war die Vorendscheidung gefallen! Nach einem schweren Abwehrfehler kam der FC Nordwalde völlig überraschend zum Anschlusstreffer!

Der SuS lies sich nicht aus der Ruhe bringen und erzielte kurz vor der Pause durch Jason Hönig das 4:1! Mit  diesem Ergebnis wurden die Seiten getauscht!

Im Hinblick auf das schwere Auswärtsspiel am Dienstag in Wilmsberg wechselte der SUS nun fleißig aus!

Es wurden noch einige gute Chancen heraus gespielt,aber ein Tor wollte nicht mehr fallen, so dass es am Ende beim verdienten 4:1 Sieg blieb!

Die Trainer Michael Michler und Reinhold Veelers waren sich nach dem Spiel einig, dass die erste Halbzeit die beste war, die die Mannschaft in dieser Saison gespielt hat. Nach dieser geschlossenen Mannschaftsleistung braucht sich der SuS in der Meisterrunde vor keiner Mannschaft zu verstecken!



26.03.2013

E2 in der "Neuen Bude"

Wieder einmal ging es für die E2 zum Einlaufen

Dieses mal war die Mannschaft zu Gast im Neuen Stadion von Rot-Weiss Essen. Das neue Stadion, was genau neben dem altehrwürdigen Georg-Melches-Stadion errichtet wurde, ist voll Bundesliga tauglich.

Im Schnitt pilgern 10.000 Zuschauer zu den Heimspielen. Unter den Fans hat das Stadion den Namen "Alte Heimat...Neue Bude". 

Mit tollen Rwe Trikots wurde die wohl letzte Station als Einlaufkids beendet.

Die Mannschaft war bereits in folgenden Stadien zu Gast:

-Rot Weiss Essen (Altes Stadion)
-SF Lotte
-Preussen Münster
-Vfl Osnabrück

und beim Aufstieg in die zweite Liga von Eintracht Braunschweig



... | 21 | 22 | 23 | 24