29.05.2019

SuS-Angebot an Kids mit Spaß am Fußballspiel

Wie schon in den vergangenen Jahren wird die Jugendfußballabteilung des SUS Neuenkirchen  nach den Sommerferien jüngeren Kindern (ab Jahrgang 2015) die Möglichkeit anbieten das Fußballspiel auszuprobieren. Hierbei geht es primär darum die Kids durch koordinative Übungen und leichte Ballspiele für den Fußballsport zu begeistern. Nicht Tore oder Punkte sondern der Spaß an der Bewegung und Teamgeist stehen dabei im Vordergrund unserer Trainingseinheiten.

 

Für alle Interessierten werden wir im September einen Elternabend durchführen.  Natürlich sind auch ältere Kinder mit Spaß am Fußballspiel beim SuS Neuenkirchen jederzeit herzlich Willkommen.

 

Anmeldungen und Fragen gerne an fussballjugend@sus-neuenkirchen.de

 

Jugendfußballabteilung

SuS Neuenkirchen



18.06.2019

Die F2 schafft's zum Abschluss der Saison

Im letzten Saisonspiel der F2-Junioren des SuS Neuenkirchen kam es zum Aufeinandertreffen mit der Vertretung des FCE.

Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein spannendes und abwechslungsreiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die heimische Mannschaft ging mit einer knappen 1:0 Führung in die Pause.

Mit etwas Glück und viel Teamarbeit hielten die Neuenkirchener die knappe Führung zu Beginn der 2. Hälfte. Durch eine tolle Kombination über mehrere Stationen kamen die kleinen Kicker Mitte des zweiten Durchgangs zur 2:0 Führung. Kurz vor Schluss fiel gar das 3:0.

Insgesamt schließt die F2 damit eine äußerst erfolgreiche Spielrunde mit 9 Siegen und nur einer Niederlage ab und hat sich die baldige Sommerpause mehr als verdient.



18.06.2019

Neu formierte E-Jugend erfolgreich beim Turnier in Gellendorf - Reisebüro Siemon sponsort neuen Trikosatz!

Zwei Woche nach dem Ende die Saison 2018/19 startete für einige F- und E-Jugend Kicker des Jahrganges 2010/2009 auch schon die Vorbereitung auf die neue Saison. Nach nur einer gemeinsamen Trainingseinheit reiste ein Teil der E1 der kommenden Saison am Samstag zum Turnier nach Gellendorf. Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt. Einige Mannschaften nutzten das Turnier als verdienten Saisonabschluss und traten mit den alten Mannschaften an, einige Teams wie, der SuS nutzen die Gelegenheit die neue Formation zu testen. Für die überwiegend jungen Spieler vom SuS war es auf jeden Fall eine Herausforderung. Gegen die mehrheitlich älteren Gegner waren die Schwarz-Weissen zwar häufig körperlich unterlegen, jedoch konnte dieser Nachteil durch ein schnelles Kombinationsspiel ausgeglichen werden. Am Ende durften sich die Kids über einen tollen 3. Platz in ihrer Leistungsklasse freuen und einen goldenen Pokal in den Himmel stemmen. Mit dieser Leistung blickt das ambitionierte Trainerteam optimistisch und mit SONNIGEN AUSSICHTEN auf die neue Spielzeit.

 

Das Team und die Elternschaft bedankt sich bei dem Reisebüro Siemon für die schönen neuen Trikots.



14.06.2019

SuS Starter bestreiten erstes Freundschaftsspiel

Am vergangenen Freitag, 07.06.2019, war es endlich so weit. Die Starter des SuS Neuenkirchen, Jahrgang 2014, bestritten ihr erstes Freundschaftsspiel.

Nach ungefähr 10 trainingsintensiven Monaten voller Schweiß und Anstrengung, manchmal auch vereinzelten Tränen und Verzweiflung, sollte es endlich so weit sein, das erste Freundschaftsspiel stand vor der Tür und das sollte direkt ein Derby sein. Der Gegner hieß Vorwärts Wettringen.

Das Trainerteam (Andreas Koop, Tobias Wehmschulte, Christian Ottenhues, Noah Wiechers, Joshua Rietmann und Björn Kuipers) konnte auf 14 verständlicherweise etwas nervöse aber hochmotivierte Spieler zurückgreifen. Gespielt wurde mit sieben Feldspielern plus Torwart.

Nach einer kurzen Teambesprechung und Begrüßung des Gegners war es endlich so weit. Das Spiel wurde angepfiffen und der Ball rollte über das Spielfeld. Das alles vor einer tollen Kulisse, Eltern, Geschwister und Großeltern, alle waren gekommen, um die kleinen Nachwuchskicker anzufeuern.

Nach wenigen holprigen Minuten hatten sich die kleinen Fußballer gefangen und eingespielt. Das erste Tor sollte dann auch nicht mehr lange auf sich warten. Spätestens hiernach war die Aufregung vorbei und die Neuenkirchener nahmen das Spiel in die Hand. Ihnen war nun anzumerken, dass nur sie als Sieger vom Feld gehen wollten. So gingen sie mit einer Führung in die Halbzeit, welche sie in der zweiten Hälfte weiter ausbauten. Am Ende stand ein deutlicher Sieg zu Buche.

Spätestens nach dem Abpfiff war allen Kindern anzumerken, dass es Zeit für dieses erste Freundschaftsspiel war und nicht mehr „nur“ trainiert wird. Alle Kinder verließen das Feld mit einem strahlenden Gesicht.

Mit dieser Leistung und vor allem den strahlenden Gesichtern nach dem Spiel, hatten die Kleinen ihre Trainer stolz gemacht. Diese waren mit ihrer Mannschaft hochzufrieden. Das lange Training hat sich gelohnt. Es waren bereits einige schöne Spielzüge zu sehen.

Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Gäste aus Wettringen, die ebenfalls eine sehr gute Leistung gezeigt haben und mit ihren vielen Fans für ein schönes Spiel gesorgt haben.



27.05.2019

Erfolgreiche Saison der G4 Jugend des SUS Neuenkirchen!

Mit dem letzten Blockspieltag bei den Sportfreunden Gellendorf endete am vergangenen Wochenende die Saison für die G-Jugend des SUS Neuenkirchen. Ein letztes Mal hieß es laufen, passen, Tore schießen für die kleinen Dribbelkünstler. Dementsprechend motiviert gingen die Talente des SUS zu Werke, wollten sie doch die sehr guten Erfolge der vorherigen Spieltage bestätigen.

Wie in den Blockspieltagen zuvor hießen die Gegner, FC Eintracht Rheine, SF Gellendorf, Vorwärts Wettringen, Borussia Emsdetten und die G3 des SUS Neuenkirchen. In einem gut organisierten Spieltag konnten die Minis durch 2 Siege, 2 Unentschieden und lediglich einer Niederlage hoch zufrieden ihre Urkunden entgegennehmen und die Heimreise antreten.

Mit einem großen Dankeschön an die treuen Fans und die gegnerischen Mannschaften sowie einem besonderen Dank an den Malerfachbetrieb König aus Rheine für das Trikotsponsoring  verabschiedet sich die G4 in die wohlverdiente Sommerpause.

 



17.04.2019

E1 gewinnt gegen Burgsteinfurt

Nach drei empfindlichen Niederlagen gegen Altenrheine, Ochtrup und FCE war die Neuenkirchener E1 im Spiel gegen Burgsteinfurt auf Wiedergutmachung aus. Die Vorgaben vom Trainerduo Schmolke/Flaßkamp waren klar: Defensiv Kompakt stehen, die Zweikampfe annehmen, offensiv die Räume nutzen und den Abschluss suchen. All diese Grundlagen ließ die Mannschaft in den letzten Spielen über weite Strecken vermissen. Gegen Burgsteinfurt sollte es endlich wieder gelingen. In einer starken ersten Halbzeit ließen die Kicker vom SuS hinten nur wenig zu. Auch der Zug zum Tor wurde belohnt. Nach 25 Minuten ging es mit einer 2:1 Pausenführung in die Kabine. In der zweiten Halbzeit konnten sich die deutlich druckvoller aufspielenden Steinfurter einige Torchancen erarbeiten. Die Kicker vom SuS hielten zwar weitestgehend dagegen, konnten aber sich aber nur noch selten Luft durch Entlastungsangriffe erarbeiten. Nach einer spannenden Schlussphase hieß es dann letztendlich 5:4 für die Neuenkirchener.  Viel Zeit sich darauf ausruhen bleibt nicht, denn nach den Osterferien wartet mit dem Tabellenführer Wettringen schon der nächste starke Gegner in der Kreisliga A.



24.03.2019

Die Jugendfußballabteilung des SuS Neuenkirchen denkt nachhaltig

Von links: Stefan Elling, Josef Deupmann, Reinhard Bürger, Norbert Stegemann, Patrick Kapke, Anja Sasse, Oliver Thihatmar, Petra Möllers, Florian Theyke, Holger Buscher, Marvin Kötting, Sebastian Warning, Oliver Schäfer

Es fehlen: Jannik Stölper, Rene Flaßkamp, Dennis Schmolke und Jörg Roß

Den Jugendfußball in Neuenkirchen durch nachhaltige Strukturen positiv zu entwickeln ist das primäre Ziel des Vorstandes der Jugendfußballabteilung vom SuS Neuenkirchen. Für das Team um Jugendobmann Josef Deupmann eine Herzensangelegenheit: „Der Jugendfußball in Neuenkirchen hat mit seinen 21 Mannschaften und derzeit 486 Spielern eine große  gesellschaftliche Verantwortung und ist ein wesentlicher Bestandteil der Gemeinde Neuenkirchen. Der Gemeinschaftssinn und ein stets fairer respektvoller Umgang auf und neben dem Platz stehen dabei genauso im Fokus unserer Arbeit wie der sportliche Erfolg. Mit einem Konzept zur Förderung des Leistungsfußballs sowie unseren vielen gut aus- und stetig weitergebildeten Lizenz-Trainern  bietet der Verein  allen Kindern und Jugendlichen aus Neuenkirchen und Umgebung ein attraktives sportliches „zu Hause“.  Die Kicker sollen zudem optimale  Trainingsbedingungen und eine guten Infrastruktur vorfinden um sich sportlich entwickeln zu können. Das derzeit in den G-Jugend- und Starter-Mannschaften über 80 Kindern spielen, ist eine schöne Bestätigung unserer Jugendförderung und zeigt das wir auf dem richtigen Weg sind.“



11.03.2019

SUS E2 mit starkem Rückrundenauftakt

Mit einem deutlichen Sieg startete die E2 des SuS Neuenkirchen am vergangenen Samstag gegen die E4 der SpVg Emsdetten 05 in die Rückrunde. Nach vielen schönen Spielzügen und eine sehr guten Torwartleistung hieß es letztendlich 16:0.  



03.03.2019

Fußballjugend vom SuS Neuenkirchen bekommt Besuch vom DFB-Mobil

Ein besonderes Training absolvierten einige F- und E-Jugend-Spieler vom SuS am vergangenen Mittwoch. Das DFB-Mobil war zu Besuch in Neuenkirchen.

Hierbei führten lizenzierte DFB-Trainer ein Demonstrationstraining durch und informierten zusätzlich über weitere Bildungsangebote sowie über Zukunftsthemen des Fußballs. Im Mittelpunkt des Trainings stand die einfache Organisation und Durchführung eines entwicklungsgerechten Trainings für Jungen und Mädchen.

Nicht nur für die Kids war es eine tolle Erfahrung mit den „Profi“-Coaches vom DFB zu trainieren. Auch die Trainer wurden aktiv in das Demonstrationstraining eingebunden. Oliver Schäfer (Trainer der E1) ist von dem Konzept begeistert: „Das theoretische Wissen direkt im Training umsetzen zu können führt zu einem sehr nachhaltigen Lerneffekt“. Auch Matthias Reinke (Trainer der F1) lobte den praxisnahen Ansatz: „Viele unserer Fragen konnten direkt während Trainings anhand von Beispielen beantwortet und erläutert werden“.

Zum Abschluss nahmen die SuS-Trainer neben den vielen neuen Anregungen zur Trainingsgestaltung auch einige Informationsunterlagen vom DFB mit nach Hause. Die Kinder durften sich über neue Leibchen, Bälle und  einen Ballsack freuen.

 

 

Zum Hintergrund:

Mit den 30 DFB-Mobilen besucht der DFB seit Mai 2009 bundesweit seine Fußballvereine. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben. Alle Vereinsmitarbeiter werden über die aktuellen Themen des Fußballs – Qualifizierung, Amateurfußballkampagne, Landesverbandsthemen – informiert. Hier bieten sich viele Chancen für Vereine aktiv zu werden.

Seit dem Start 2009 wurden bereits über 19.000 Veranstaltungen durchgeführt, in denen mehr als 900.000 Menschen - davon knapp 135.000 Trainerinnen und Trainer sowie 12.000 Lehrerinnen und Lehrer - erreicht wurden. Die 30 DFB-Mobile sind jeden Tag im Einsatz und kommen direkt zu den Fußballvereinen und den Grundschulen. Jährlich finden rund 3.600 Veranstaltungen statt.

 

 



20.02.2019

Starker Auftritt der SUS E4-Jugend

Oben von links:  Trainer Florian Teyke , Valton Osmani, Noah Teyke, Max Dockmann, Ben Schipp, Marlon Lopes- Inacio, Trainer Norbert Stegemann

 Unten von Links: Niklas Bannierink, Oliver Kurpas, Tom Schipp, Jonas Novikovski, Leon Fahrt

Die E4 des SuS Neuenkirchen erreichte einen tollen 2. Platz beim Hallenturnier in Burgsteinfurt. Durch sehenswerte Treffer und einer taktisch klugen Spielleistung konnte die E4 vier der fünf Spiele ohne Gegentor gewinnen. Nur  dem Gastgeber und späteren Turniersieger SV Burgsteinfurt mussten sich die Neuenkirchener mit 0:2 geschlagen geben.

Zum Schluss feierten die Kids vom SuS mit 12 Punkten und 13 : 2 Toren einen tollen Erfolg.



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...